Die 10 aktuell besten MMOs und MMORPGs 2024 (2024)

Die Auswahl an guten MMOs und MMORPGs ist Anfang 2024 ziemlich groß. Jedes Spiel unterscheidet sich dabei von den Konkurrenten. Wir haben deshalb die besten 10 Online-Multiplayer-Spiele herausgesucht, die wir euch empfehlen möchten. Die Mehrheit der Spiele ist für PC, PlayStation und Xbox – wir decken aber auch Mobile-Games für iOS und Android ab.

Was sind das für Spiele? Die ausgesuchten Spiele unterscheiden sich stark voneinander. Mal handelt es sich um klassische MMORPGs, mal um MMO-Shooter oder um ein Battle Royale. Sogar zwei Mobile-MMOs haben es in unsere Liste geschafft. Die Reihenfolge der besten MMOs und MMORPGs ist dabei zufällig gewählt.

Nach welchen Kriterien wurde ausgewählt? Wir haben Spiele ausgewählt, die:

  • den Fokus auf Multiplayer und Online legen.
  • noch immer aktiv weiterentwickelt werden.
  • immer noch relevant sind, wie wir am Interesse der Leser von MeinMMO sehen.
  • von Mitgliedern der Redaktion gespielt werden.

Ihr findet zu jedem MMO und MMORPG nicht nur eine Beschreibung, sondern auch eine Einschätzung, warum sich das Spiel 2024 lohnt und wo die Schwächen liegen. Alternativ findet ihr hier zwei weitere interessante Listen:

  • Welche 6 MMOs sterben 2024? Ich wage einen Blick in die Zukunft
  • Die 5 aussichtsreichsten neuen MMORPGs für 2024 und darüber hinaus

Der Artikel erschien ursprünglich im Januar 2020 und bekam am 17. Mai 2024 das neuste Update. Dabei wurden einige Links aktualisiert und die Fazits angepasst.

World of Warcraft – MMORPG

Genre:MMORPG|Entwickler: Blizzard Entertainment |Plattform: PC |Release-Datum: 23. November 2004 |Modell: Pay2Play

Pro

  • Einsteigerfreundlich
  • Viel Content durch 9 Erweiterungen
  • Regelmäßig neue Inhalte
  • Große Community
  • Dragonflight sorgt derzeit für Euphorie, weil das Spiel zu alten Tugenden zurückkehrt
  • 2024 erscheint die neue Erweiterung “The War Within”

Contra

  • Man merkt dem Spiel das Alter an
  • Manche Inhalte sind zu einfach, Fans kritisieren “Casualisierung”
  • Das letzte Addon “Shadowlands” kam nicht so gut an

Das erwartet euch in WoW

Was ist WoW? World of Warcraft ist das bekannteste MMORPG in Europa und Nordamerika. Blizzard hat für WoW mittlerweile 9 Erweiterungen herausgebracht. Es richtet sich an Solo-Spieler, die die Geschichte erleben wollen, aber auch an Fans von Dungeons und Raids, um die das Spiel regelmäßig erweitert wird.

WoW nutzt eine Comic-Grafik, die über die Erweiterungen hinweg immer wieder etwas aufgehübscht wurde. An manchen Stellen zeigt sich trotzdem das Alter, immerhin feierte WoW seinen 19. Geburtstag. Im Kampfsystem setzt auf es klassisches Tab-Targeting.

WoW bietet euch aktuell zwei Versionen:

  • Die aktuelle Erweiterung trägt den Namen Dragonflight und erschien im November 2022. Das ist das “normale” WoW, auch als “WoW Retail” bekannt.
  • WoW Classic ist eine Neuauflage des Grundspiels und erschien im August 2019
    • Inzwischen hat man in Classic die Wahl aus 3 verschiedenen Versionen: Die Vanilla-Version von 2004, die Version mit der Erweiterung Wrath of the Lich King Classic oder die Saison der Entdeckungen, quasi ein “Classic+”.

WoW zeigt die wichtigsten Features von Dragonflight im Gameplay-Trailer, Fans loben: „Endlich wieder Hype“

Weitere Videos

Mehr Videos für dich

WoW: Trailer zum Release-Datum von The War WithinBlizzard bannt den Mann, der WoW Hardcore ruiniert hatWoW: The War Within Beta Trailer – Schatten und ZornWoW: Gilde verliert 30 Charaktere auf einem Hardcore-Server – Und es war nicht mal ein Bosskampf17 Jahre nach der legendären WoW-Folge wissen wir endlich, wer der MMORPG-Nerd aus South Park ist3 Zeitpunkte, an denen World of Warcraft für tot erklärt wurdeWarum ist der Loot eigentlich immer Weiß, Grün, Blau, Lila und Gold?WoW: Plunderstorm – so funktioniert der Battle-Royale-ModusWoW: Der Cinematic-Trailer zu Warlords of DraenorWoW: Patch 10.2.5 – Release-Trailer zur Saat der ErneuerungWoW: Der Trailer zum neuen Patch 10.2.5WoW: Woher kommt das Murloc-Gurgeln?

Welche Inhalte bietet WoW? World of Warcraft ermöglicht euch, mit einem Charakter eine riesige Welt zu erkunden und diesen seit Dragonflight auf Stufe 70 zu bringen. Dabei wartet enorm viel Content auf euch:

  • unzählige Quests und Geschichten
  • eine Vielzahl von Gebieten
  • etliche Dungeons und Raids
  • verschiedene PvP-Inhalte

Durch Shadowlands, der vorletzten Erweiterung, gab es dabei etliche Anpassungen am Level-Prozess. Als neuer Spieler habt ihr ein komplett angepasstes Startgebiet und könnt euch danach aussuchen, in welcher Erweiterung ihr spielen und leveln möchtet.

Ab Stufe 60 wiederum geht es auf die Dracheninseln. Ein Highlight ist das neue Drachenreiten, das euch zudem spezielle Rennen bietet. Außerdem wurde die neue Klasse Rufer samt neuem Volk ins Spiel gebracht. Neben diesen beiden Highlights gibt es neue Gebiete, Dungeons, Raids und natürlich komplett neue Story-Inhalte.

Das kostet WoW: Bis zur Stufe 20 kann man World of Warcraft kostenlos spielen. Danach wird ein Abonnement von 13 Euro im Monat fällig.

  • Zudem benötigt ihr für die Retail-Version die neuste Erweiterung Dragonflight, die alle vorherigen Addons bereits enthält. Diese kostet im offiziellen Shop 45 Euro. Alternativ ist Dragonflight bereits im Kauf der kommenden Erweiterung “The War Within” enthalten.
  • WoW Classic in allen Versionen ist in einem Abo automatisch enthalten.

MeinMMO-Fazit: Ein Highlight unter den MMORPGs auch nach 15 Jahren

Wer spricht da? Cortyn spielt schon fast seit Release World of Warcraft, stieg mit dem Patch von Ahn’Qiraj ein. Für MeinMMO betreut Cortyn das MMORPG seit 2013.

Warum lohnt es sich 2024 zu spielen? Auch nach vielen Jahren auf dem Markt ist World of Warcraft noch immer ein grundsolides MMORPG, das vor allem mit einem punkten kann: die schiere Menge an Aufgaben.

Der Release der aktuellen Erweiterung Dragonflight ist bereits ein Jahr her und viele Patches wurden veröffentlicht. Die Erweiterung wird zwar aus allen Richtungen gelobt und Blizzards MMORPG scheint wieder auf einem guten Pfad zu sein. Vorbei sind die Zeiten von Pflichtaufgaben und endlich können Spielerinnen und Spieler frei entscheiden, was sie tun wollen. Allerdings gibt es Kritik an einigen Systemen, wie etwa Mythisch+, das langsam erneuert werden muss. Erste Verbesserungen sind aber bereits spürbar.

Die Auswahl an Aufgaben ist ziemlich groß: Neben dem neuen Feature des Drachenreitens gibt es eine ganze Reihe von Fraktionen, die eure Aufmerksamkeit wollen. Egal, ob ihr für die Tuskarr angelt oder absurde Koch-Events abschließt oder für die Expeditionen an Steilwänden klettert, verborgene Schätze aushebt oder im Smaragdgrünen Traum einen großen Baum auf seiner Reise begleitet. In Dragonflight habt ihr viel Auswahl und nichts davon fühlt sich nach Zwang an, weil nur wenig an Spieler-Macht gekoppelt ist.

Zusammen mit dem Ausbau der Berufe und dem neuen, alten Talent-System ist WoW mit Dragonflight sowohl für Veteranen als auch für Neulinge einen Blick wert.

Das Versprechen, im Jahr 2023 insgesamt 6 Content-Patches zu bringen, hat WoW eingehalten – und auch für 2024 stehen noch viele Updates auf dem Plan, bis letztlich die nächste Erweiterung startet.

Die 10 aktuell besten MMOs und MMORPGs 2024 (2)

Wo liegen die Probleme von World of Warcraft? World of Warcraft hatte mit der vorangegangenen Erweiterung Shadowlands viel Vertrauen verspielt. Viele Spielerinnen und Spieler haben sich mit Shadowlands verabschiedet und spielen nun andere MMORPGs. Blizzard muss diese alten Fans zurückgewinnen. Auch wenn Dragonflight einen großen Beitrag dazu getan hat, sind viele noch immer skeptisch.

Die Spielerzahlen und Verkäufe von Dragonflight waren geringer als noch zu Shadowlands – was wenig verwunderlich ist, hat die letzte Erweiterung doch selbst langjährige Fans vertrieben.

Blizzard hat allerdings 100 neue Entwickler eingestellt, um Dragonflight viel schneller mit Content versorgen zu können und effektiver auf Spielerwünsche einzugehen. Jetzt helfen diese zusätzlichen Mitarbeiter an The War Within – und auch mindestens zwei Erweiterungen, die danach noch erscheinen werden (Midnight und The Last Titan).

Zudem kann WoW überfordernd für alle sein, die sich einen klaren Pfad wünschen. Denn die reine Vielfalt an Optionen kann abschreckend für Neulinge sein.

Die 10 aktuell besten MMOs und MMORPGs 2024 (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Saturnina Altenwerth DVM

Last Updated:

Views: 5851

Rating: 4.3 / 5 (44 voted)

Reviews: 83% of readers found this page helpful

Author information

Name: Saturnina Altenwerth DVM

Birthday: 1992-08-21

Address: Apt. 237 662 Haag Mills, East Verenaport, MO 57071-5493

Phone: +331850833384

Job: District Real-Estate Architect

Hobby: Skateboarding, Taxidermy, Air sports, Painting, Knife making, Letterboxing, Inline skating

Introduction: My name is Saturnina Altenwerth DVM, I am a witty, perfect, combative, beautiful, determined, fancy, determined person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.